Flickr.com

Durch meine Mitarbeit am WoW Weblog, habe ich mich mit dem Fotodienst Flickr beschäftigt und habe festgestellt das es eine sehr feine Sache ist.
Man kann dort mit dem kostenlosen Account 20MB an Daten pro Monat hochladen. Die hochgeladen Fotos werden automatisch von Flickr in 5 Grössen konvertiert:

  • Square (75×75)
  • Thumbnail (100×75)
  • Small (240×180)
  • Medium(500×375)
  • Square (1024×768)

Die Bilder können mit bestimmen Rechten versehen und es gibt auch die Möglichkeit Gruppen einzurichten in denen mehrere Leute Ihre daten verwalten können.
Sollten die 20MB im Monat nicht ausreichen, kann man seinen Account für $24,95 im Jahr auf einen ProAccount upgraden und hat dadurch 2GB Upload im Monat und noch andere Bonus Features.

Als Beispiel mein World of Warcraft Charakter in verschiedenen Grössen:
Vladdraco_mount
Square,

Vladdraco_mount
Thumbnail,

Vladdraco_mount
und Small.

Update Hostingpaket

Heute ist mir etwas ganz wunderbares wiederfahren, meine Hostingpaket wurde von meinem Hoster geupdated. Die beste Änderung ist, dass ich anstatt 100MB nun 500MB Webspace habe. Einige kleinere Änderungen wurden auch vorgenommen.
Ein Angebot des Hosters ist auch, dass man durch Werbung weitere Kunden umsonst hosten kann, dafür müssen es mindestens drei sein. Wer mich unterstützen möchte kann das hier tun. Als Student spart man zusätzlich noch die Setup Gebühr.



Tonspion

Tonspion ist ein Portal auf dem Cd´s vorgestellt werden. Das Schöne ist, dass zu jeder CD mindestens eine MP3 zum freien download gibt. Besonders gut hat mir die Rubrik „Compilation“ gefallen, dort wird ein CD-Cover zum download angeboten und die dazugehörigen Titel und schon hat man eine komplette CD, ist bestimmt eine feine Sache zum verschenken.

Berliner Rap

Auf spiegel.de ist heute ein Artikel über die neue DVD „Gegen die Kultur“ von Royal Bunker erschien. Es wird dabei über die Geschichte und „Stars“ des Labels berichtet. Der schönste Satz findet sich im letzten Absatz

„Doch für Kunstfiguren wie Sido oder Savas gilt, was auch für andere Comic-Heroen Gültigkeit hat – geschaffen werden sie von Jungs, die keine Helden sind, sondern gern welche wären.“