Archiv der Kategorie: Allround

2012 nicht der Untergang

Vor kurzem hat das neue Jahr begonnen und ich habe ein paar Ideen für die Entwicklung des Blogs gehabt.

Schritt 1 ist, dass als erstes wieder regelmäßig gepostet wird, von einer Erhöhung der Frequenz kann man ja nicht sprechen, da der letzte Post ja fast zwei Jahre her ist.

Themen habe ich keine festgelegt, aber sie werden sich wohl hauptsächlich im Bereich Fotografie, Geocaching und Internet bewegen.

Das Thema Fotografie könnt ihr ihr bei meinem Fotoblog, welcher reiner Bildblog ohne Texte ist. Die Texte zu den Bildern werden dann hier zu finden sein.

Ein weiteres Ziel ist für mich, dass ich mich mehr mit Entwicklung beschäftigen werde, da ich dort keine tiefer gehende Kenntnisse erwerben möchte. Ich habe mich im ersten Schritt für die Entwicklung von Android Anwendungen entschieden.

Noch ein weiteres Update zu mir. Ich habe mittlerweile mein Diplom und befinde mich auf Jobsuche, was sich als nicht so ganz einfach herausstellt, wie es doch angeblich Dank des Fachkräftemangels sein müsste. Das ist aber eine andere Geschichte, die ich bei Gelegenheit mal aufgreifen werde.

Es bleibt ruhig

Hallo zusammen,

wie ihr sicher gemerkt habt ist es hier relativ ruhig zur Zeit, dass hat mehrere Gründe. Wobei der wichtigste ist, dass ich mich demnächst mit meiner Diplomarbeit befassen werde und dann noch weniger Zeit habe, deswegen wird es wohl bis aufs weitere keine Postings mehr geben. Aber ich habe mir einen Twitter-Account erstellt, wer also Lust hat kann mich ja dort beobachten. Zur Not habe ich auch ein Widget installiert.

Das verflixte 7. Jahr

hat bei mir zugeschlagen und zwar für mich im positiven Sinne, denn ich habe nach 7 Jahren meinen Job im Einzelhandelsservice aufgegeben und eine Stelle als studentischer Mitarbeiter bei iSQI GmbH angetreten. Ich arbeite dort im Bereich der Zertifizierung und die ersten anderthalb Monate haben mir riesigen Spaß gemacht und ich hoffe das es dabei bleibt. Das Beste für mich an der ganzen Situation ist, dass ich einen etwas besseren Rhythmus im Tagesablauf habe und nicht mehr in der Spätschicht bin.